„Siegburg sagt Nein!“

Von Annette Mannschott -


Seit ein paar Jahren ist Siegburg meine Heimatstadt. Ich lebe sehr gerne hier, da es eine attraktive und lebendige Stadt ist, geprägt durch viele Nationalitäten und unterschiedlichen Lebensformen. Aber diese gelebte Toleranz und Offenheit der Siegburger*innen ist nicht selbstverständlich. Denn es gibt immer wieder rechtspopulistische Versuche, unsere Gesellschaft zu spalten und Minderheiten zu diskriminieren.


Aber wir Siegburger*innen stellen uns dagegen und lassen es nicht zu, unsere Vielfalt zu unterwandern.


Dieses Musik-Projekt ist eine Ausdrucksform, die uns Bürger*innen verbindet.

Es ist ein sehr kreatives und wirksames Mittel, Stellung zu beziehen und sich öffentlich gegen Rassismus, Sexismus, Ungerechtigkeit, Chancenungleichheit und jede Art von Diskriminierung zu stellen.


Konstantin Wecker hat dieses Lied vor über 20 Jahren geschrieben und es ist erschreckend, wie es an seiner Aktualität nichts verloren hat! Deswegen würde ich mich sehr freuen, wenn sich viele Siegburger*innen diesem Video-Projekt anschließen.


Herzliche Grüße

Annette Mannschott

© 2020 by PETER SELBACH · SELBACH DESIGN · Impressum siehe: www.selbachdesign.com